24. April 2009

Sock blank

Ich habe etwas wenig Erfahrung im Socken-Stricken. Aber ab und zu braucht man ein Handtaschenprojekt, und zu meinem letzten Geburtstag habe ich das Buch "Der geniale Socken-Workshop" bekommen. Also werde ich demnächst mit ein paar Socken anfangen. Self-striping sollen sie auf alle Fälle sein - und ich wollte unbedingt einmal ausprobieren, wie eine Färbung auf Sock blanks gelingt. Weil ich finde, dass Sock blanks eine geniale Idee sind, zwei gleiche Färbungen zustande zu bringen, damit die Streifen auf beiden Socken gleich aussehen. Ausserdem wollte ich mal alle Rottöne ausprobieren, die ich habe. Bin gespannt, wie das verstrickt aussieht.

Kommentare:

yarnbird hat gesagt…

Überlege ja auch einmal so zu färben. Ich werde aber zuerst abwarten, wie es bei dir wird. Die Farben sind auf jeden Fall schon wunderschön.
LG, Verena

Perlensusa hat gesagt…

Hi Regine!
Was heißt Socks blanks? Und hast du da auf dem Foto mit 2 Fäden gestrickt und wie schaffst du es dass die Farben zusammenkommen?
Deine/Meine Wolle ist so schön! Sie liegt noch, weil ich was besonderes machen möchte. lg susa

needlesandpins hat gesagt…

Hallo Regine - die Färbung ist wunderschön geworden - bin schon gespannt auf die Socken wie es herauskommt. Ich dachte immer, dass man solche sock blanks mit der Maschine stricken muss - du hast es aber mit der Hand gestrickt, oder?
Liebe Grüße
Brigitte/NÖ

karlaA hat gesagt…

liebe brigitte,

vielen dank für deinen netten kommentar! diese sock blanks sind auch mit der maschine gestrickt, aber man kann so ein blank sicher auch mit der hand stricken. wenn man die wolle doppelt nimmt und mit dicken nadeln verstrickt, hat man das gleiche ergebnis.

herzliche grüsse, regine